STYLONS ///

Die Grundlagen für ein entspanntes Leben in Berlin sind Bier, Fotografie und elektronische Tanzmusik.

In Aeternam Vale – ‘V8 (Jealous God Issue 5)’

Ende letzten Jahres erschien die 5. Ausgabe der ‘Jealous God’ Serie, in welcher niemand anderes als In Aeternam Vale, eine Größe des Minimal Wave, seine Jahrzehnte lange Erfahrung erneut unter Beweis stellte. Ergebnis ist ein Mix aus 3 Tracks, von welchem uns ganz besonders ein Track eine Gänsehaut durch und durch gab – ‘V8′ von In Aeternam Vale.
In Aeternam Vale, Jealous God Issue 5, Laurent Prot, Lyon, France, Minimal Wave, ReadyMade, Berlin Atonal, 808ts
Laurent Prot begann seine Karriere als In Aeternam Vale im Jahr 1983 in Lyon Frankreich. Damals zunächst noch mit Drummer und Bassist, entschied sich Prot 1985 für die Solo-Karriere, die bis zum heutigen Zeitpunkt erfolgreich anhält.

Bei ‘V8′ handelt es sich um einen extrem geladenen und manischen Track, der sich nahezu wie eine Gehirnwäsche in den Kopf des Höhrers bohrt. Ungeahnt kraftvoll und vehement, kristallisiert sich der Track haushoch aus den aktuellen elektronischen Playlists der Szene heraus. Weitere Tracks der ‘Jealous God Issue 5′ mit In Aeternam Vale sind ’808ts’ und ’62,54hz’, da sie leider bereits ausverkauft ist, könnte man nur auf gut Glück immer mal wieder auf dem Tumblr von Jealous God nachsehen, ob sie nachgepresst wird.

Beim Video handelt es sich übrigens um einen russischen Animationsfilm aus dem Jahr 1978.

Kommentare sind deaktiviert.