STYLONS ///

Die Grundlagen für ein entspanntes Leben in Berlin sind Bier, Fotografie und elektronische Tanzmusik.

Seth Schwarz – ‘Pink Parrot (Casimir von Oettingen Remix)’

Mut zu schwerer Kost und Anspruch wird bei Stylons immer belohnt und deshalb wird euch heute der Casimir von Oettingen Remix zu ‘Pink Parrot’ von Seth Schwarz ans Herz gelegt.
Seth Schwarz, Casimir von Oettingen, Pink Parrot, Jabel EP, Acker Records, Remix, 3000GRad, Mollono.Bass, Dole & Kom, Halle Saale, Violine, Klezmer
Da hat sich das Nachwuchstalent aus Halle an der Saale dieses Mal einfach selbst übertroffen. Zu Beginn tut man den Remix einfach als guten Track ab, doch die elektronischen Rhythmen und die treibende Geschwindigkeit werden jäh unterbrochen. Nicht von Vocals oder dem 1000sten Klaviersolo, sondern von schweren und düsteren Klezmerklängen. Wie eine Säge zieht sich die Violine von Seth Schwarz durch den Beat und Casimir von Oettingen fügt die Späne zu einem völlig neuen ‘Pink Parrot’ zusammen.

Den meisten dürfte Seth Schwarz (lebt derzeit auch in Halle/Saale) besonders durch seine Zusammenarbeit mit 3000Grad und seinen glitzernd virtuosen Auftritten bekannt sein. Der Remix wird ab 02.06. auf der Jabel EP von Seth Schwarz zu finden sein, die bei Acker Records erscheinen und weitere Remixes von Molono.Bass, sowie Dole & Kom beinhalten wird.

Ganz großes Ding und deshalb verdient Track der Woche und gleichzeitig großes Lob an zwei Künstler aus meiner Heimatstadt: Casimir von Oettingen und sein Remix zum Seth Schwarz Track ‘Pink Parrot’.

Hier kommt ihr zur Seth Schwarz Facebook-Page und das Soundcloud-Profil von Seth Schwarz ist der Himmel auf Erden!

Ebenso:
Casimir von Oettingen – ‘Fantastic (5 Years What!What! Records Sampler)’

Kommentare sind deaktiviert.