STYLONS ///

Die Grundlagen für ein entspanntes Leben in Berlin sind Bier, Fotografie und elektronische Tanzmusik.

Hatim el Hihi & Jean-Marie Delbes – ‘Berühmte Album Cover ohne die toten Bandmitglieder’

Das über den Lauf der Zeit die Besetzung so mancher Bands dünner wird ist uns allen klar, aber mit Ihrem Tumblr-Blog ‘Live! I see dead People’, veranschaulichen Hatim el Hihi und Jean-Marie Delbes die Thematik auf ganz neue Art und Weise.
Hatim el Hihi, Jean-Marie Delbes, Live I see dead people, Tumblr, dead Band members, tote Bandmitglieder, Album Covers, AC DC, Ramones, The Beatles, The Doors, Ol Dirty Bastard, The Clash
Eigentlich ist die Idee ganz simpel, jedoch die Umsetzung ist kniffeliger als man meint. Hatim el Hihi & Jean-Marie Delbes haben sich die Album Covers einiger der berühmtesten Bands gegriffen und via Photoshop die verstorbenen Band-Mitglieder wegretuschiert. Was bleibt ist ein Endresultat, das teilweise doch ein mulmiges Gefühl hinterläßt, denn Album Cover kennt man wie die eigenen Familienfotos und, verschwindet nun die Person auf dem Bild, so wird einem doch erst mal klar, wie doch der Zahn der Zeit an uns und der Musikindustrie nagt.

Unter anderem sind das die Cover von AC DC, Ramones, The Beatles, The Clash, The Doors, Ol Dirty Bastard und, und, und. Aber seht selbst, wie makaber oder genial ihr die Bilder von Hatim el Hihi & Jean-Marie Delbes findet.


Hier geht’s zum Tumblr der Jungs: ‘Live! I see dead People’

Kommentare sind deaktiviert.