STYLONS ///

Die Grundlagen für ein entspanntes Leben in Berlin sind Bier, Fotografie und elektronische Tanzmusik.

M.I.A. – ‘Doku Teaser und das Rätsel um das Erscheinungsdatum’

| Keine Kommentare

Mathangi ”Maya” Arulpragasam oder einfach M.I.A. ist eine der einflussreichsten Künstlerinnen unserer Zeit und nun ist ein Doku Teaser zu einer Dokumentation über die junge britisch-tamilische Sängerin, Songwriterin und Malerin. Könnte alles ganz fett sein wenn wir nicht ganz plötzlich um das eigentliche Erscheinen der Doku bangen müssten.
MIA, maya, teaser, documentary, dokumentation, bad girls, steve loveridge
Problem ist nämlich, dass der Regisseur der M.I.A. Dokumentation Steve Loveridge sich seinen Teaser zur Doku online ansehen wollte, dies aber nicht konnte, da M.I.A.s Label Roc Nation das Video gesperrt hatte. Loveridge fand das alles andere als schick und hatte prompt keinen Bock mehr auf die Doku.

Maya hat aktuell ein Kickstarter-Projekt geplant, um das Geld für die Fertigstellung der Dokumentation aufzutreiben. Bleibt zu hoffen, das es klappt, denn der Teaser zur M.I.A. Dokumentation verspricht ganz neue Einblicke in das künstlerische, private und vor allem auch politische Leben der ‘Bad Girls’ Macherin.

Zusatz November 2013:

Der Direktor Steve Loveridge hat nun offiziell bestätigt, dass die Dokumentation über M.I.A. definitiv erscheinen wird. Der Erscheinungstermin ist sogar schon für 2014 angesetzt. Zum Beef und den Gerüchten zwischen ihm und dem Management meinte er nur:

“Maya thought it was hilarious that I got into a public spat with the label and management.”

Fabelhafte Nachrichten wenn Ihr mich fragt, denn diese Dokumentation dürfte ein ganz neues Licht auf die Musik von M.I.A. werfen.

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*