STYLONS ///

Die Grundlagen für ein entspanntes Leben in Berlin sind Bier, Fotografie und elektronische Tanzmusik.

Lake Powel – ‘More Or Less (Bright Eyes, Dirty Hair EP auf Fenou#17)’

| Keine Kommentare

Da jammere ich seit Sonnenkinder von Powel, dass ich nichts über den Berliner DJ in Erfahrung bringen kann und dann entdecke ich plötzlich das fabelhafte Projekt Lake Powel, dass sich um niemand anderen als Powel und den Leipziger DJ Lake People dreht.
Stylons, Lake Powel, Powel, Lake People, More Or Less, Bright Eyes Dirty Hair, Berlin, Projekt
Zusammen erschaffen die beiden Herren, Melodie um Melodie, die sich geschmeidig durch die Luft fädeln, um dann in einem fast traumhaften Gesamtstück, als Ganzes in unserem Herzen zu landen. Solche Musik kann dich gedanklich an jeden Ort bringen den du dir wünschst.

Die beiden ersten Tracks des Lake Powel Projekts ‘More Or Less’ und ‘Bright Eyes, Dirty Hair’, werden auf der Fenou#17 vertreten sein, die am 10.September erscheinen wird. Als kleines Plus, werden Remixes von Acid Pauli & NU, sowie von Mira & Chris Schwarzwälder zusätzlich in digitaler Form veröffentlicht. Das verspricht eine extrem gute Scheibe zu werden, wenn Ihr mich fragt und wer sich doch lieber live vom Talent von Powel & Lake People, oder eben kurz gesagt Lake Powel überzeugen will, der kann die beiden am 13.10.2012 auf dem Täubchenthal in Leipzig sehen.

Hier noch n paar einzelne Dates von Lake People:
31.08.2012 – About Blank, Berlin
20.09.2012 – Garage, Basel
22.09.2012 – Ritter Butzke, Berlin
22.09.2012 – Bar25-Soundtrack, Leipzig
28.09.2012 – Zur Wilden Renate, Berlin
29.09.2012 – WYSIWYG, Berlin
13.10.2012 – Lake Powel, Leipzig
27.10.2012 – Heimathafen, Berlin
10.11.2012 – Erdbeermund, Karlsruhe

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*