STYLONS ///

Die Grundlagen für ein entspanntes Leben in Berlin sind Bier, Fotografie und elektronische Tanzmusik.

Kettenreaktionen – ‘Melvin The Machine’

| 2 Kommentare

28-06-2011 /// Ach wenn wir Menschen eines lieben dann sind es Kettenreaktionen mit witzigen Effekten, bei denen man sich nie erklären kann, wie genau sie funktionieren. Man könnte manchmal glauben es wäre Magie, aber es sind eher Unmengen an Versuchen und einem Arsch voll Physiker und Tüftler, die ein Projekt wie ‘Melvin The Machine’ möglich machen. Melvin filmt seine Zuschauer, lädt das Material bei Twitter oder Facebook hoch und stellt während eines Durchlaufs auch noch sein eigenes Merchandise her.

Wer sich für Kunst interessiert und einen gelungenen Vorläufer dieser Kettenreaktionen sehen möchte, der ist mit dem Projekt ‘Der Lauf der Dinge’ von Fischli & Weiss aus dem Jahr 1987 bestens bedient. (Es ist lang aber Geduld zahlt sich hier wirklich aus.)

2 Kommentare

  1. könnt ich mir stundenlang angucken…bei dem “der lauf der dinge” fiebert man sogar ein bisschen mit, ob es wirklich weitergeht :)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*