STYLONS ///

Die Grundlagen für ein entspanntes Leben in Berlin sind Bier, Fotografie und elektronische Tanzmusik.

Stylons Stéphanie de Rougé

Stéphanie de Rougé – Was hast du im Kühlschrank?

| 2 Kommentare

/// Sobald ich in die Wohnung eines Kumpels, Bekannten oder auch Unbekannten komme, ist oft das Erste was ich tue – ich erforsche den Inhalt des Kühlschranks. Ich stelle mir zwar nicht die Fragem, ob man vom Äußeren des Inhabers etwas über den Inhalt ableiten kann, sondern spinne die Idee eher andersrum. Was sagt der Inhalt deines Kühlschranks über dich aus und kann ich, wenn ich mir deinen Kühlschrankinhalt zu Gemüte führe irgendwas über dich herausfinden, was ich sonst nie herausgefunden hätte?

Na klar! Ich mein, verschimmelte Lebensmittel deuten auf jemand verpeilten hin, viel Obst und Gemüse auf jemanden, der auf sich achtet und eindeutig zuviel Geld hat und mir schleunigst mal wieder n Bier ausgeben sollte. Von Singleportionen über den riesigen Plastikeimer Senf gibts in Kühlschränken soviel wunderbaren Klim-Bim zu sehen, dass selbst die gute alte Arielle blass werden würde. Stéphanie de Rougé bedient mit ihren Fotografien also eindeutig die voyeuristische Ader in mir und liefert zu den Inhalten sogar noch die passenden Portraits der Kühlschrankbesitzer. Die Künstlerin fotografiert mir direkt aus der Seele und lichtet nicht nur die Kühlschrankinhalte fremder Leute ab, sondern auch ihre Dächer oder Zimmer. Benannt hat Stéphanie de Rougé diese Reihen ganz simpel und treffend als ‘In your Fridge’, ‘In your Room’ und ‘On your Roof’. Besonders um die Bilder der Reihe ‘In your Room’ kann sich jemand wie ich meisterhaft irre Geschichten um die Leben der Bewohner spinnen. Die Fotografien zu den Reihen von Stéphanie de Rougé findet Ihr hier auf ihrer Homepage und einige Kühlschrankeinblicke seht ihr schon hier.

Stylons Stéphanie de Rougé

Stylons Stéphanie de Rougé

Stylons Stéphanie de Rougé

Stylons Stéphanie de Rougé

via Whudat

2 Kommentare

  1. haha.. der Eimer Senf.. ich lach mich tot!
    Die Fotos von On your roof finde ich am tollsten!

  2. Pingback: Die vier Wände meiner Freunde?! « Stylons

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*