STYLONS ///

Die Grundlagen für ein entspanntes Leben in Berlin sind Bier, Fotografie und elektronische Tanzmusik.

In Love with Supremebeing…

| 1 Kommentar

22-05-2011 /// Die Sneaker in meinem Schuhschrank erfreuen sich über neuen Zuwachs, denn seit gestern bin ich stolze Besitzerin der Sneaker von Supremebeing. Natürlich bleibt Puma meine absolute Lieblingsmarke in Sachen Sneaker, aber Supremebeing hat einfach mal n paar abgefahrene Designs zu bieten. Also mein Herz konnten sie mit den lässigen Schnitten und ausgefallenen Farb-Kombinationen im Sturm erobern. Meine hohen ‘Slab Strap’ haben den ersten Härtetest auch schon mit Bravour bestanden, denn wenn es ein Sneaker aushält, dass mit ihm im strömenden Regen zu feinsten Bässen elektronischer Tanzmusik durch Sand gerockt wird, dann kann er wirklich alles ab.
Stylons Supremebeing Slab Strap

Meine tollen neuen ‘Pave Black/Red’ werde ich aber wahrscheinlich erst tragen können, falls es sich der Sommer dieses Jahr nochmal ganz anders überlegt, denn sie sind richtig schön warm gefüttert. Naja vielleicht wird der Herbst ja kalt oder ich muss aus irgendeinem Grund spontan irgendwelche Klimauntersuchungen in der Tundra vornehmen, dann machen sich die warmen Sneaker natürlich toll.

Stylons Supremebeing Pave

Achso der beste Punkt an den Sneakern ist, dass jedes Paar nur 20€ gekostet hat. Nein, es sind keine Fake-Teile, sondern originale Sneaker von Supremebeing, die als Ausstellungstsücke gedient haben. Da ich wie jedes andere Mädchen ein Monster bin, sobald die Worte Schuhe und Schnäppchen im selben Satz fallen, verrate ich natürlich nicht wo in Berlin ich die Prachtexemplare ergattert habe… nagut ich verrats, im Outlet Store von Irie Daily.

Bei der entspannten Atmosphäre im Store, der unendlich netten Art der Mitarbeiter und von der Limo für umme ganz zu schweigen war das mit 100%iger  Sicherheit nicht mein letzter Besuch dort!

Ein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*