STYLONS ///

Die Grundlagen für ein entspanntes Leben in Berlin sind Bier, Fotografie und elektronische Tanzmusik.

hatch03

Hot Cheese Crew + Oversized n Underprized Rd.3 + GRAB

| 1 Kommentar

30-04-2011 /// Also Ich bin ja eher nicht so der Frühaufsteher, aber wann verlässt man mal nicht lieber das Bett, als bei so einem geilen Wetter und nem schicken Kulturprogramm. Heute schnappe ich mir meine Leute und dann kann ein Tag voll mit Street Art, Tagging und Graffiti losstarten.

1. Haltestelle (Shit mein Fotograf und Graffiti-Kumpel geht schon mal nicht ans Telefon der Zecher!)

Ein Besuch bei den Vorbereitungen für das morgige Rap’n Roll in Kreuzberg, bei dem GRAB und seine NHS-Crew mit kleinen Kids sprühen werden. Achso zur Vorgeschichte: Als ich vor zwei Wochen bei ‘We Like Bier’ neben (Ich kopier ma schnell!) Thang, Marian, Paul, David, Daniel, Marco, Wella, Hagen,Julius, Moritz, Anna-Lena, Bianca, Christoph, Isa, Güni, Katrin, Lucas und der Dame und den 2 Herren deren Namen ICH weiß auch über recht merkwürdige Umstände den Sprayer GRAB kennenlernte, fiel der Grundstein für den Besuch heute. GRAB ist ein alter Hase der Berliner Graffiti-Szene und bei seinem und dem Talent seiner NHS-Crew, bemängelt ganz richtig, dass die Oldschoolszene des Graffiti in Berlin langsam von Leuten aus der ganzen Welt verdrängt wird. Ich freu mich auf jeden Fall schon wieder auf die witzigen Gespräche mit Ihm und Sprühen bei dem Wetter ist ja wirklich einfach nur geil.

2.Haltestelle (Sticker, oh wie ich sie liebe.)

Stylons Oversized Underprized Round 3

Also wenn wir eins machen, dann immer alles auf den letzten Drücker, aber drauf geschissen, wenn man dann noch die Chance hat sich “US Postal Sticker” anzusehen, die von 53 der geilsten Street Art und Graffiti Künstler gestaltet wurden. Präsentiert wird die Ausstellung namens ‘Oversized+Underprized Round 3′ vom Hatch Sticker Museum und der Galerie Superplan. Da können wir dann gleich echt schicke Sticker von namen wie Alias, Czarnobyl, Emess, Flying Fortress (von denen ich dank Veltins nen eigens designten Kühlschrank in der Küche stehen hab!), Kooala oder auch Undenk. Das heißt dort sieht man nur noch heute 53 überdimensionale US Postal Sticker dieser Street Art Künstler, also: Ab dafür un hinjerammelt!

3. Haltestelle (Es weht ein Kasseler Wind durch Berlin.)

Stylons Hot Cheese Crew

Wie ich ja schon letztens berichtet habe und auch auf Facebook schon voller Vorfreude alles zubombe, geht’s heute zur aktuellen Ausstellung ‘Sailing The Great Seas Of Cheese’, von meiner liebsten Street Art Crew aus Kassel (!), der Hot Cheese Crew. Da ich ja bei meinem letzten Zusammenstoß mit den Jungs erstmal nur die Sachen von Steve Marshall bewundern konnte, freue ich mich natürlich jetzt wie ‘n Schnitzel, auch die Werke von Fabian Hilbich, Florian Wolf und Philipp Merkelbach Live und in Action betrachten zu können. Bei ‘Sailing The Great Seas Of Cheese’ wird sich bestimmt ein nettes und entspanntes Völkchen tummeln, da freut man sich ja gleich noch mehr. Die Hot Cheese Crew wird wohl auf jeden Fall überzeugen, da bin ich mir sicher…wie sollten sie auch nicht, bei solchen schnieken Arbeiten.

Achso und als Krönung dieses kulturellen Overkills, wird dann noch bis spät in die Nacht am Ostkreuz bei ‘Barfuss & Lackschuh’ das Tanzbein in die Menge geworfen. Bestes Leben und macht Euch raus, die Sonne scheint!

P.s.: Denkt dran, dass es morgen der Verkauf von Glasflaschen und Dosen in Berlin verboten ist (kein Scherz), also sorgt doch bitte vor Kinder.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Me ‘Sailing the great Seas of Cheese’ with Hot Cheese Crew. « Stylons

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.

*